All posts tagged SAP

Get Adobe Flash player

Nutzen Sie ihre Maus und Tastatur, um die interaktive Demo zu bedienen.


EasyCloud Einführung und Demo

connmove EasyCloud ist ein leistungsfähiges Framework zur Automatisierung des SAP-Betriebes. Das Framework beinhaltet neben umfangreichen Software-Komponenten vorgefertigte Ausführungspläne für häufige Basis-Aufgaben.  Dabei ist EasyCloud modular aufgebaut und fügt sich so stets passend in bisherige Betriebsabläufe ein.

Testen Sie EasyCloud in der interaktiven Demo.

demoscreenshot

EasyCloud Software

Die EasyCloud Software kapselt SAP-Basis-Aufgaben und stellt diese vorrangig über Microsoft PowerShell zur Verfügung. Dies ermöglicht eine schnelle Einarbeitung und schnelle Automatisierung vorhandener Prozesse. Aber auch in vorhandene Automatisierungslösungen integriert sich EasyCloud einfach via PowerShell oder .NET.

Ein Beispiel für die Möglichkeiten bietet die interaktive Demo, z.B. „User Management“ oder „System Copy“. Beispiele für die Nutzung finden Sie auch im Bereich Extra.

EasyCloud-Architecture

 

EasyCloud-Ausführungsplan

EasyCloud-More Than Functions

Warum das Rad neu erfinden, wo doch oft gleiche Anforderungen an Automatisierung bestehen. Daher bietet connmove passend für EasyCloud vorgefertigte und erprobte Ausführungspläne, die einfach und mit wenig Aufwand an Ihre Situation angepasst werden. Die aktuelle Liste der verfügbaren Ausführungspläne sind hier abrufbar.


SAP Monitoring in Microsoft Operations Manager (SCOM)

connmove cmWatcher ist die Lösung für SCOM-SAP-Monitoring. Schließlich ist SCOM noch effizienter, wenn Sie auch alle kritischen Systeme  auf einen Blick überwachen können. Hier unterstützt wir Sie: cmWatcher macht SCOM bereit für SAP-Monitoring.

Enable SCOM for Business Process Monitoring within SAP Applications

Enable SCOM for Business Process Monitoring within SAP Applications

cmWatcher_SCOM_Diagramm

cmWatcher bietet das SCOM SAP Management Pack für umfangreiches SAP-Monitoring.

Download cmWatcher Factsheet

SCOM-Dashboard -Informationen in Echtzeit

Fehlfunktion im System? Nun heißt es schnell reagieren und die Systemstörung beseitigen, bevor es zum Stillstand kommt.
Wie hilfreich wäre es jetzt, wenn alle relevanten Informationen über den Systemzustand auf einen Blick sichtbar wären. So können die Administratoren den Zustand der einzelnen IT-Komponenten, wie Hardware, Betriebssystem oder der gesamten SAP-Anwendung einfach und zentral erfassen und an den entsprechenden Stellen schnell reagieren.
In diesen Situationen unterstützt Sie der cmWatcher: Durch die Integration in den Microsoft System Center Operation Manager (SCOM) werden alle SAP-relevanten Informationen, wie Meldungen oder Performance-Daten, angezeigt. Jede IT-Komponente wird hierbei mit dem jeweiligen Status in Echtzeit angezeigt. Detaillierte Informationen sind nur einen Mausklick entfernt.

cmWatcher_SCOM_Dasboard

Business Process Monitoring

Mit cmWatcher ist auch ein durchgängiges Business Process Monitoring möglich. Dies ist möglich, da cmWatcher die Struktur jedes SAP-Systems im SCOM-Klassen-Modell abbildet. Somit können auch nur einzelne Komponenten eines SAP-Systems beim Monitoring Verwendung finden.

cmWatcher

SAP Performance State in SCOM

Neben Alert-Daten, also Textmeldungen, überträgt cmWatcher auch zuverlässig Performance-Werte in SCOM. Dies ermöglicht dann in SCOM den Mix aus SCOM- und SAP-Performance-Werten eines Servers. Damit können einfach verschiedene Werte in Relation zueinander gesetzt werden.

cmWatcher_PerfManagement

How to connect SAP to SCOM

cmWatcher bietet verschiedene Möglichkeiten zur Anbindung an SCOM. Zum einen kann der Solution Manager oder ein anderes SAP-System als zentrales System verwendet werden. Hier werden alle Daten gesammelt und an SCOM übertragen. Alternativ kann natürlich auch jedes System einzeln an cmWatcher konnektiert werden.

Egal für welchen Weg Sie sich entscheiden: In SCOM wird trotzdem jede SAP-Instanz einzeln dargestellt.

cmWatcher_SAP2ScomSetup


Haben Sie Zeit und Budget investiert, um den Solution Manager im vorgegebenen Umfang zu nutzen? Nun steht die nächste Version bereit und soll in den IT-Betrieb integriert werden.

SAP Solution Manager 7.1 bringt deutlich mehr Funktionalität und unterstützt Sie im Betrieb Ihrer IT-Lösung. Gleichzeitig steigt die Komplexität der Software deutlich, sie wird zum ERP für die IT. Wichtiger denn je ist daher eine Positionsbestimmung und Strategie für die Nutzung des Solution Managers. Hier setzen unsere Spezialisten an und bringen Funktions- und Prozesswissen zusammen.

Solution Manager Flyer

Anforderungen an Geschäftsprozesse bedingen regelmäßig Änderungen in den SAP-Systemen. SAP Enhancement Packages (EHP) oder Upgrades auf neue Versionen bringen benötigte Funktionalität ins System. Aber auch die IT-Abteilung muss für einen hochwertigen und kostengünstigen Betrieb Änderungen an Betriebssystem oder Datenbank durchführen.

connmove-Mitarbeiter führen als erfahrene, zertifizierte Berater Ihr Projekt erfolgreich durch. Dabei garantieren wir neben der vollständigen Migration aller Daten eine kleinstmögliche Downtime Ihrer Systeme. Und natürlich begleiten und übergeben wir die Systeme auch in den Betrieb. Dabei geben wir unser Know-how im Rahmen der Übergabe an Ihre Mitarbeiter weiter.


EHP-Upgrades für SAP-Systeme

Neue Funktionen in der SAP Business Suite werden als sogenannte EHPs veröffentlicht. EHPs werden mit speziellen Tools in das SAP-System importiert und erst danach werden neue Funktionalitäten nach Bedarf dort aktiviert. Dies ermöglicht den Import von EHPs mit geringer Downtime.

OS/DB-Migrationen für SAP-Systeme

Für den Wechsel der OS- oder Datenbank- Plattform eines SAP-Systems gibt es vielfältige Gründe:

  • Homogenisierung der IT-Infrastruktur
  • Release-Wechsel
  • Lizenzkosten-Optimierung

connmove garantiert die vollständige Migration Ihrer Daten auf die neue Plattform. Natürlich unterstützen wir durch Know-how-Transfer und passende Delta-Trainings Ihre Mitarbeiter, um sie für einen sicheren Betrieb zu schulen.

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen eines OS/DB-Migrationsprojektes am Beispiel einer unserer aktuellen Referenzen SCA Schucker und PricewaterhouseCoopers.

Downtime minimieren

Kritisch bei allen Arbeiten an SAP-Systemen ist meist die benötigte Downtime. connmove verfügt über vielfältige Erfahrungen, um die Downtime zu minimieren. Dabei erarbeiten wir mehrere Optionen, aus denen Sie die Passende wählen.

EHP OS/DB Migration - Downtime versus Effort - connmove

connmove minimiert die Downtime für Ihr SAP-Projekt nach Ihren Anforderungen, um eine Balance zwischen Aufwand und Downtime zu erreichen.

 


Cloud Readiness Assessment

Kommentare deaktiviert für Cloud Readiness Assessment

Solution:

Cloud solutions like Microsft Azure offer great opportunities for your SAP solution. But how can you make the transition to Azure, which processes will be affected? And what’s your business case? As an expert in SAP on Microsoft’s Cloud OS, connmove will analyze your situation and give you the answers you are looking for.

Benefits:

The assessment will provide all the information you need to customize your way to SAP on Azure with minimum impact on your staff’s time. A member of our enterprise architect team will lead you through the workshop, focusing on SAP on Azure and how it will impact and benefit your services, processes and technology.

Details:

The assessment starts with a one-day workshop.

Agenda:

  • Educate: About Azure for SAP – opportunities and strategy
  • Analyze: The existing SAP landscape
  • Identify: Custom use cases for private, public or hybrid cloud scenarios
  • Create: Your roadmap for SAP, powered by Azure

connmove will deliver a detailed report with the use cases identified for SAP powered by Azure. The report will summarize the impact of your Azure roadmap on your existing IT processes, technology and organization. Knowing exactly what type of Azure subscription you need and how much it will cost to make the transition will allow you to calculate your business Case.


Private Cloud for SAP

Kommentare deaktiviert für Private Cloud for SAP

Cloud ist das bestimmende IT-Thema in diesem Jahr.
Aber welche Vorteile bringt die Cloud für Ihr Unternehmen konkret? Welche rechtlichen Fallstricke gibt es und ist die Cloud für SAP-Systeme geeignet?

Diese und weitere Fragen beantwortet connmove im Rahmen des „Private Cloud for SAP Assessment Workshop“. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die aktuelle Situation im SAP-Betrieb und zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie SAP-Umgebungen in eine einheitliche Private-Cloud-Lösung integriert und dort betrieben werden können.

Nutzen Sie unseren Assessment Workshop und erfahren Sie, auf welchem Stand Ihr SAP-Betrieb ist.

PrivateCloud Assessment Workshop

Himmel


Professional IT Operation - Wie betreiben Sie Ihre SAP Landschaft?

Der Eigenbetrieb von SAP-Lösungen zeigt sich heute sehr komplex und muss ständig neuen Anforderungen angepasst werden.
Um den Eigenbetrieb wirtschaftlich und mit der erforderlichen Qualität zu leisten, ist sowohl eine gute Organisation der IT-Abteilungen als auch hohes Expertenwissen der einzelnen Mitarbeiter unabdingbar.

Professional IT Operation: Synergieeffekte und neues Potenzial nutzen

connmove bietet genau für diese Anforderungen die passende Experten-Beratung an. So heben wir gemeinsam mit Ihnen das Potenzial und aktivieren Synergieeffekte. Aber auch mit unseren exzellenten technischen Know-how helfen unsere Berater in Projekten, z.B. bei SAP-Solution-Manager-Einführungen oder der Homogenisierung Ihrer SAP-Landschaften.

Natürlich unterstützen wir Sie bei Bedarf auch im Betrieb mit connmove „EasySupport„.


SAP bringt mit HANA eine leistungsfähige Appliance-Lösung für den performanten Betrieb von SAP-Lösungen.

Für SAP-Kunden stellen sich nun drängende Fragen:

  • Welche Vorteile bietet diese neue Lösung denn wirklich?
  • Was kosten diese Vorteile?
  • Wie binde ich HANA in meinen Betrieb ein?
  • Welche alternativen Lösungen gibt es?

Welchen Ansatz bietet connmove?

connmove analysiert den aktuellen Status Ihrer SAP-Landschaften und zeigt Verbesserungspotenzial ohne HANA. Gemeinsam erarbeiten wir den tatsächlichen Bedarf und im nächsten Schritt zeigen wir das HANA-Potenzial konkret für Ihr SAP-System auf. So sind Sie in der Lage auf Basis unserer Ergebnisse die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen.

Performance satt - aber günstig

Unsere Erfahrungen zeigen, dass auch mit bewährten Technologien abseits von dieser neuen Technologie Vieles möglich ist. Konkrete Beispiele bei Referenzkunden belegen z.B. die Verbesserung der Reaktionszeit eines SCM/APO-Systems um 90%.

SAP HANA: Performance Improvements



Geänderte Anforderungen an SAP-Prozesse und -Systeme haben meist unmittelbare Auswirkungen auf Ihre SAP-Systeminfrastruktur. Aber auch Änderungen an der Infrastruktur sind notwendig und müssen wohl bedacht und geplant werden, um teure Fehler zu vermeiden.
Hier unterstützt Sie connmove mit den „Architecture Design Sessions“.

In einem Workshop werden Ihre Anforderungen und Ihr Bedarf sowie Ihre aktuelle Ausgangssituation analysiert. Auf dieser Basis erstellen wir verschiedene Architektur-Designs.

Natürlich kümmern wir uns auch um die mögliche Einbindung der neuen Architektur in einen späteren Betrieb.

Ergebnisse der „Architecture Design Session“ sind:

  • Architekturvorschläge für Ihre neue SAP-Landschaft
  • Empfehlung zur Umsetzungsstrategie
  • Einführungs- und Betriebskostenübersicht